Osteopathie - Albena Möller - Heilpraktikerin

Direkt zum Seiteninhalt
                                       



                                                   Ostheopathie




           


        Termine nach Vereinbarung
         0171-5125912
         mail@albenamoeller-hp.de                          
                     
             



Die Osteopathie ist eine ganzheitliche, also Körper, Seele und Geist umfassende Behandlungsform. Sie wurde vor über 140 Jahren von dem amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still entwickelt und seitdem stetig erweitert.
 
 
Die osteopathische Behandlung beinhaltet die Suche nach den Ursachen von Beschwerden und nicht die Behandlung einzelner Symptome. Unzählige Strukturen im Körper sind miteinander verbunden, dadurch treten Beschwerden oft an anderer Stelle auf, als die Ursache zu finden ist. Es werden also keine Krankheiten im eigentlichen Sinne behandelt, sondern deren Auslöser.
 
 
Im Zentrum steht die Unterstützung der Selbstheilungskräfte. Diese werden wirksam, wenn ein freier Austausch aller Körperflüssigkeiten (Blut, Lymphe, Gehirnflüssigkeit, Gewebeflüssigkeit) stattfinden kann.
 
Krankheiten und Störungen entstehen oftmals dadurch, dass der Körper die Fähigkeit zur Selbstregulierung verliert.
 
 
Nach ausführlicher Anamnese im Vorgespräch erfolgen Untersuchung und Behandlung mit den Händen. So werden Bewegungseinschränkungen und Spannungen diagnostiziert. Ich nehme mir durchschnittlich eine Stunde Zeit für eine Behandlung, bei bestimmten Krankheitsbildern sind mehrere Behandlungen erforderlich, der genaue Verlauf hängt vom Einzelfall ab.
 
 
Die Reaktion auf eine osteopathische Behandlung kann oftmals auch erst einige Zeit später einsetzen. Kurzfristige Symptomverschlimmerungen stellen eine häufig auftretende, normale Reaktion auf die manuelle Behandlung dar.  
Zurück zum Seiteninhalt